Color Fantasy / Foto: Felix Razin-Hallberg
Kreuzfahrten Tipps

Winterreisen mit Color Line – Die schönsten Wintermomente in Norwegen erleben

Die kalte Jahreszeit bricht an und damit die perfekte Reisezeit, um einzigartige Naturphänomene und Winteraktivitäten in Norwegen zu erleben. Ob magische Polarlichter, imposante Bergwelten oder große Wintersportevents – Color Line bringt Abenteuerbegeisterte mit einer Mini-Kreuzfahrt zu den Winterhighlights in Norwegen.

Die Naturschönheit Norwegen ist gerade zur Herbst- und Winterzeit mit ihren einzigartigen Schneelandschaften ein beliebtes Reiseziel. Ob Winterspaziergänge entlang der Fjorde für Romantiker oder eine Schlittentour durch die Berge für Abenteuerlustige – das Land bietet zur kalten Jahreszeit vielfältige Aktivitäten für jedermann.

Ski-Wettkämpfe am Holmenkollen live erleben
Im März 2020 wird es sportlich in Oslo, wenn sich der „Ski Weltcup Nordisch“ (06. bis 08. März 2020) und der „IBU World Cup Biathlon“ (20. bis 22. März 2020) am berühmten Osloer Berg, dem Holmenkollen, zutragen. Ganz Norwegen fiebert den Events entgegen und die Stadt wird zum Dreh- und Angelpunkt für Athleten und Skisport-Fans. Bei der Buchung über Color Line sind Mini-Kreuzfahrt, Hotelübernachtung und Tickets für Biathlon oder Ski Weltcup bereits inkludiert. Praktisch: Das Hotel befindet sich in der Innenstadt. Mit der S-Bahn dauert eine Fahrt zum Holmenkollen nur 20 Minuten.

Der Mix macht’s: lebendige Metropole und attraktives Ski-Gebiet
Tagsüber Ski fahren und abends die Stadt erkunden? Kein Problem – in Oslo ist beides möglich! Das Ski-Gebiet „Vinterpark“ am Holmenkollen ist nur 40 Fahrtminuten von Norwegens Hauptstadt entfernt. 18 Pisten mit einer Höhe von bis zu 381 Metern ziehen von November bis April Wintersport-Begeisterte an. Die Mini-Kreuzfahrt inklusive Hotel im Skigebiet von Color Line kombiniert großstädtische Lebenslust mit der unendlichen Natur Norwegens – hier kommt jeder auf seine Kosten. Das Hotel ist gut gelegen, so dass die Skipisten und Langlaufstrecken schnell erreichbar sind. Nach einem aktiven Tag wartet die belebte Metropole mit einer modernen Restaurant- und Barkultur auf ihre Besucher.

Magische Polarlichter und aufregende Schlittensafari
Im Norden des Landes liegt die malerische Stadt Tromsø, die immer mehr an Popularität unter Reisenden gewinnt. Denn das Besondere an dieser idyllischen, zwischen Bergen und dem Eismeer gelegenen Stadt ist, dass sich von hier aus ausgesprochen gut das magische Farbenspiel der Nordlichter am dunklen Winterhimmel beobachten lässt. Tagsüber warten in den umliegenden Berglandschaften abenteuerliche Hundeschlitten-Safaris auf die Besucher der Stadt. Color Line kombiniert diese außergewöhnlichen Erfahrungen in ihrer neuen Rundreise „Polarlichter und Schlittensafari in Tromsø“. Von Kiel aus geht es mit Color Magic oder Color Fantasy nach Oslo und nach einer Sightseeing-Tour durch die Stadt weiter per Flieger nach Tromsø. Bei einem Nordlichtausflug bringen die englischsprachigen Guides die Gäste zu den geeigneten Basis-Stationen, um die perfekte Sicht auf die Lichter zu erhaschen. Am nächsten Tag warten im Hundecamp circa 100 Huskies auf eine Fahrt durch die verschneiten Landschaften, bevor es wieder zurück nach Kiel geht.

Mit Color Line die Magie Norwegens erleben
Wer sich im Winter für eine Color Line Mini-Kreuzfahrt von Kiel nach Oslo entscheidet, bucht ein Rundum-Wohlfühlpaket inklusive An- und Abreise auf den Kreuzfahrtschiffen Color Magic oder Color Fantasy, Hotelübernachtungen sowie Tickets für das jeweilige Event. Weitere Informationen zu den einzelnen Reise-Highlights gibt es auf www.colorline.de.